Am 15.10.2017 fand das traditionelle Abschlussrennen der RCN Serie am Nürburgring statt. Im Rahmen eines 4-Stunden-Rennen gingen bei bestem Eifelwetter 130 Fahrzeuge an den Start. Schmickler Performance war mit zwei Rennboliden dabei – der bekannt schnelle BMW M3 mit Winni Bernartz und Guido Wegner am Steuer und ein ganz neu aufgebauter Audi TT RS mit Wolfgang Müller und Jürgen Klein besetzt. Für den Audi war es der erste Roll-out, der sehr zufriedenstellen verlief.

Der M3 war bereits am Sonntagmorgen im Zeittraining der schnellste Wagen in der Klasse F3 und konnte auch im Rennen mit top Zeiten die Poleposition durchgehend für sich behaupten. Für Winni Bernartz und Guido Wegner war dies der letzte Renneinsatz.

Seit über 12 Jahren waren die Beiden ein Teil vom Team Schmickler Performance und werden mit unzähligen VLN- und RCN-Teilnahmen, sowie Starts beim 24-Stunden-Rennen in fantastischer Erinnerung bleiben.

Wir danken Winni und Guido für die wunderbare Zeit und wünschen alles erdenklich Gute für Ihre „Rennrente“!

winni guido 15.10.17

wolfgang juergen 15.10.17 

 

 

 

 

KW Logo glossy 4C 500px

 

 

Logo Supersprint completo

 

 

Ravenol

 

 

landgraf

 

 

fenster bau fuchs logo

 

 

Häuser mit Flair

 

 

Stickerei Tyburski

 

 

Generalvertretung Allianz Dirk Alfter

 

 

race doctor com weiss

 

 

 

Copyright © 2010-2018 Schmickler Performance
All Rights Reserved.

 

Impressum / Datenschutzerklärung

 

 

Hier gibt es garantiert nichts zu sehen !