Erster Saisonsieg für Schmickler Performance

Erster Saisonsieg für Schmickler Performance

Meuspath. Ivan Jacoma, Claudius Karch und Kai Riemer sicherten im Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport mit der Startnummer 917 beim 6-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft den ersten Saisonsieg für Schmickler Performance.

Platz zwei in der Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing belegten Moritz Kranz, Thorsten Jung, Nico Menzel und Fidel Leib mit der Startnummer 979 (Mühlner Motorsport). Dritter wurde der Mathol-Cayman (#966) pilotiert von Marc Keilwerth, Marcos Adolfo Vazquez, Hendrik Still und Timo Mölig.

Das Qualifying am Morgen beendeten Jacoma, Karch und Riemer auf Rang drei. Die Mühlner-Mannschaft mit der Startnummer 979 fuhr auf die Pole Position und sicherte sich somit erneut den Extra-Meisterschaftspunkt für die schnellste Trainingszeit.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.